...

AGON verstärkt (reinforced)

AGON ist seit mehreren Jahren im Dialog mit unseren Kunden, um kostengünstige Hebebänder herzustellen, die gleichzeitig widerstandsfähiger gegen scharfe Kanten und Quetschungen beim Transport sind.

Die Aufgabe sollte mit teuren Materialien gelöst werden – aber da einige Kunden einen recht hohen Bandverbrauch hatten, war dieser Weg wirtschaftlich nicht tragbar.

Die Lösung war ein spezielles Herstellungsverfahren und eine besondere Konstruktion des Bandes, die einen natürlichen Widerstand bietet.

Heute wurden bis zu 1 Million Schlingen als AGON REINFORCED hergestellt und das Produkt wird von zufriedenen Kunden in ganz Europa verwendet, die das Produkt immer wieder bestellen – es ist für AGON das beste Qualitätssiegel, das wir erreichen können.

Die Erfindung ist durch die Eintragung BR 2013 00158 des dänischen Patent- und Markenamts geschützt

Wie unsere Stammkunden wissen; Es liegt tief in der DNA von AGON, dass wir dazu beitragen müssen, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu stärken. Es ist auch in unserer Vision und unseren Werten artikuliert.

Daher war es eine große Freude, dass einer unserer großen Kunden uns mit einer Aufgabe herausgefordert hat, die lautete:

Kunde

„Wir verwenden 2 Tonnen doppelt gelegte Hebebänder, obwohl die Bündel meistens legal mit 1 Tonne Bändern gehandhabt werden könnten. Der Grund dafür ist, dass wir beim Transport keine tödlichen Schnitte der Gurte riskieren wollen. Die aktuelle Lösung ist teuer, also helfen Sie uns mit einer wirtschaftlich rentableren Lösung – ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen!“

Unsere Herangehensweise an die Aufgabe war, das doppelt gelegte 2-Tonnen-Hebeband weiterzuentwickeln, und wir kamen auch auf mögliche Einsparungen in Höhe von 5 – 10%, nicht schlecht. Der Kunde war zufrieden, aber die Endkunden waren nicht ganz zufrieden, was sie der Entwicklungsabteilung von AGON mitteilten, die dachte, dass wir es noch besser machen könnten!

Wir entschieden uns zu prüfen, ob unser verstärktes Schlingen AGON REINFORCED® die Aufgabe erfüllen könnte, der Gewinn für den Kunden wäre gigantisch.

Wir haben diese Lösung in einem geschlossenen Kreislauf getestet – mit beeindruckenden Ergebnissen.

Also haben wir uns zusammen mit dem Kunden für einen Feldtest bei einem Endkunden entschieden, um uns einen Überblick von der Produktion bis zur Anlieferung und Entladung auf der Baustelle zu verschaffen. Wieder beeindruckende Ergebnisse!

Jetzt wurde die Lösung in vollem Umfang ausgerollt und funktioniert seit einigen Jahren. Das Ergebnis ist immer noch beeindruckend, es wurden keine Schäden durch die neue Lösung gemeldet. Laufende Kontrollen zeigen eine einzigartige Schnitt- und Quetschfestigkeit beim Transport.

Jetzt kommt das Beste: Der Kunde hat eine Ersparnis von 40 % erzielt

Das zeigt, wie weit man durch eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit gehen kann.

Es muss betont werden, dass AGON REINFORCED® natürlich auch seine Grenzen hat und durch Quetschen geschnitten und zerstört werden kann. Das Produkt hat sich im Betrieb als deutlich widerstandsfähiger als herkömmliche Endlosbänder erwiesen, muss aber wie jedes andere Band geprüft und behandelt und mit Sorgfalt verwendet werden.

Weitere Informationen von Kent Hedemann unter kent@agon.dk oder telefonisch unter +45 7020 9840

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.